21.05.2020 DANEKSCHÖN AN UNSERE FREWILLIGE HANNAH UND MAGDA

Magda und Hannah verbringen ein Jahr im Rahmen ihres Europäischen Freiwilligendienstes in unserem Kindergarten, Magda in der Kükengruppe, Hannah bei den Enten, die beiden jungen Frauen sind schon acht Monate mit uns.

Als die Corona-Krise begann, fing gerade die zweite Hälfte ihres Aufenthaltes an. Es waren wenige Kinder im Kindergarten, das Leben in der Tschechischen Republik blieb für ein paar Wochen stehen, der Kindergarten musste auch schließen. Magda und Hannah entschieden aber ziemlich schnell, dass sie ihr Freiwilligenjahr nicht beenden oder unterbrechen möchten, und sind bei uns geblieben, auch wenn es überhaupt nicht klar wir, wie sich die Situation weiter entwickeln wird. Viele andere Freiwillige sind nach Hause gefahren sind.

Nach einigen Tagen im Home-Office, als Magda und Hannah uns mit Übersetzungen, Basteln von Dekoration und Büroarbeit geholfen haben, durfte der Kindergarten wieder öffnen und die ersten Kinder kamen wieder. Auch Magda und Hannah kehrten schnell in ihre Gruppen. Wir schätzen sehr ihren Einsatz und Hilfe in diesen Tagen, manche von unseren Erzieherinnen waren in der Quarantäne oder krankgeschrieben und mit Magda und Hannah konnten wir diese Tage gut bewältigen.

Liebe Hannah und Magda, wir bedanken uns bei Euch sehr 🌹Ihr seid tolle tapfere junge Frauen! Wir bewundern Euch, wie ihr die vergangenen Wochen gemeistert habt, weit von Euren Familien, in einem Land mit geschlossenen Grenzen, ohne Möglichkeit kurz nach Hause zu fahren. In schwierigen Situationen zeigt sich Charakter und Kraft des Menschen! Ihr beide verdient unseren großen Respekt!

Wir freuen uns noch auf die gemeinsame Zeit mit Euch bis Sommer!